ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Julian Kavalec

Der Berg


Vorlage: Der Berg (Erzählung, polnisch)

Übersetzung: Hans-Joachim Grimm

Bearbeitung (Wort): Hans Bräunlich

Komposition: Friedhelm Schönfeld

Technische Realisierung: Jutta Kaiser, Carmen Thormann

Regieassistenz: Irene Fischer


Regie: Fritz Göhler

Ein Dorf, gelegen an einem Berg. Zwei alte Männer auf einer Bank. Sie betrachten den Berg. Sie beginnen, ihn in Gedanken zu besteigen. Erinnerungen an ihr vergangenes Leben flackern dabei auf, Schwächen und Stärken ihres Alters werden reflektiert. Mit ihrem Altsein finden die beiden sich nicht resigniert ab, trauern auch nicht um eine verlorene Jugend. Sie wollen der Dorfgemeinschaft nur noch einmal ihre vermeintliche Leistungsfähigkeit beweisen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Peter Sturm
Friedrich Richter


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981

Erstsendung: 14.03.1981 | 47'39


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: