ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Claus Küchenmeister, Wera Küchenmeister

Elend und Glanz des Wilhelm Knaupe, genannt Bello

Hörspiel nach authentischem Material von Wera und Claus Küchenmeister


Dramaturgie: Jochen Hauser

Technische Realisierung: Hans Blache, Hannes Schreier, Andreas Meinetsberger

Regieassistenz: Irene Fischer


Regie: Achim Scholz

Wilhelm Knaupe, genannt Bello, ein kleiner Zuhälter in Berlin zur Zeit der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten, wird unvermittelt in einen Kriminalfall, den Totschlag Horst Wessels, hineingezogen. Obwohl unschuldig, wird er von den Nazis immer tiefer in den Fall verstrickt. Dennoch bleibt er sich selbst und seiner Meinung treu, was er schließlich mit dem Leben bezahlt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Peter ThomsenSprecher
Manfred KargeBello
Bärbel BolleFrieda
Arno WyzniewskiKommissar
Jan SpitzerSally
Margit BendokatWitwe Salm
Horst LebinskyJambrowski
Uta SchornLucie
Hans-Joachim HegewaldStaatsanwalt
Detlef BierstedtFranz
Werner TroegnerWirt
Henry HübchenAli


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982

Erstsendung: 30.01.1983 | 53'59


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: