ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Otto Heinrich Kühner

Ehe der Hahn kräht



Regie: Ulrich Lauterbach

Er heißt Apollo und ist in Schwester Theresas Augen der beste Hahn derWelt. Der Heilige Vater selber hat ihn auf einer Weltgeflügelausstellunggesegnet; dort erwarben die Schwestern das Prachtstück, damit SchwesterTheresa, Betreuerin des klösterlichen Geflügelhofes, ihre großen Zuchtpläne verwirklichen konnte. Leider liegt das Kloster in einem kommunistischen Land, und man hat Apollo als Volkseigentum für die Hennen des benachbarten Dorfes beschlagnahmt. Aus alter Anhänglichkeit fliegt er jedochimmer wieder ins Kloster zurück. Prompt trifft dann der Bürgermeister ein,um Apollo zurückzufordern. Seiner Polemik bleibt die Äbtissin so leichtkeine Antwort schuldig, im Gegenteil, sie liegt in diesem ideologischen Streit nach Punkten weit vorn. Apollo allerdings rückt sie immer wieder heraus, bis sie eines Tages unerwartet Hilfe erhält...

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Edda SeippelÄbtissin
Andrea GrosskeDomenica
Trudik DanielTheresa
Christiane SchröderNovizin Tina
Heinz SchimmelpfennigBürgermeister
Hubert SuschkaJerusalem I
Horst Michael NeutzeJerusalem II
Ingeborg Wolff
Ruth Puls
Annegret Andreßen
Kurt Zielke
Rolf B. Wessel
Christian Günther


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Sender Freies Berlin / Saarländischer Rundfunk 1967

Erstsendung: 19.05.1967 | 60'00


Darstellung: