ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Gerd Schmalbrock

Impromptu - oder Die Vielheit des Herrn Rot



Regie: Otto Kurth

In ein absurdes Quintett von Stimmen fächert der Autor die Gedanken des Herrn Rot auf. Der fortwährende Redefloß einander sich ständig relativierender Aussagenleines mit sich selbst konfrontierten Menschen spiegelt den verzweifelten Versuch, die Konturen desjenigen zu zeichnen, dem mehr als zwei Seelen in der Brust wohnen. Solange die schwungvolle Bewegung der vom Augenblick eingegebenen Wort- und Satzkaskaden anhält, so lange ist Herr Rot seiner selbst gewiß, Außerhalb des künstlichen Sprachgebäudes gibt es für ihn kein artikulierbares Dasein.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gerd VespermannNr. 1, Nr. 2, Nr. 3, Nr. 4
Marianne WischmannSie


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1969

Erstsendung: 11.04.1969 | 31'10


Darstellung: