ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Giles Cooper

Im Namen der Freiheit

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Marianne de Barde, Hubert von Bechtolsheim


Regie: Oswald Döpke

Eine junge Frau beobachtet, wie ein Mann vor einen U-Bahn-Zug gestoßen wird. Kurz darauf bekommt sie Besuch von einem Killer-Trio, eben jene U-Bahn-Mörder. Sie sitzen über die Augenzeugin zu Gericht und sprechen ein Todesurteil aus. Doch die Vollstreckung bereitet Schwierigkeiten: Das Trio entzweit sich. Seltsame, militärischem Zeremoniell angepaßte Regeln und gegenseitige Vorwürfe führen dazu, daß jeder über jeden zu Gericht sitzt, und daß sie sich alle drei zum Tode verurteilen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert FleischmannLister
Günther StrackVine
Günther NeutzeShale
Bruni LöbelAnne
Wolfgang EngelsGordon
Helmut WöstmannSergeant Latimer
Ernst Peter HornAldridge


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1967

Erstsendung: 28.04.1970 | 55'00


Darstellung: