ARD-Hörspieldatenbank

Kinderhörspiel


Hörspiele für Kinder von acht bis achtzig


Gert Loschütz

Johannes, der Seefahrer



Regie: Otto Düben

Johannes ärgert sich über seinen Bruder Horst, für den er immer retten holen muß, und über seine Mutter, die ihn immer einkaufen schickt, und über seinen Vater, der auch dauernd etwas von ihm will. Außerdem paßt ihm die ganze Geschichte mit der Schule nicht mehr, seit seine Freundin Rosi mit dem dicken Hanno über den Schulhof geht, und Rosis Vater gesagt hat, daß Johannes ein unwahrscheinlicher Angeber ist. Dabei hat er doch nur gesagt, daß er Johannes der Seefahrer sei, und das will er denen auch beweisen. So bald wie möglich will er von hier fortlaufen, das ist klar. Aber eines Tages kommt er dann zurück, in einer blauen Uniform mit Ankern auf der Schulter, als ein weltberühmter Kapitän.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Michael WirbitzkyJohannes
Wiebke ParitzSeine Mutter
Klaus WirbitzkySein Vater
Heike WilkenRosi
Charles WirthsRosis Vater
Ralf Voss-SteffenhagenHanno
Hans GrothHorst
Anneliese RömerFrau Birkbusch
Dieter BorscheDer Direktor
Heinz BaumannDer Bürgermeister


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1976

Erstsendung: 01.02.1976 | 39'00


Darstellung: