ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Margarete Jehn

Mit mir nich', Hansi


Komposition: Peter Zwetkoff

Technische Realisierung: Roland Seiler

Regieassistenz: Johannes Hertel


Regie: Hartmut Kirste

Das Hörspiel handelt vom Gegenteil der Altersweisheit, nämlich von Starrsinn, Borniertheit und Engstirnigkeit und deren psychologischen und sozialen Ursachen. Ein invalider Schrebergärtner hat sich in seinem Gartenhäuschen verschanzt und versucht alles, den Abbruch seiner Laube und den Anbruch eines neuen Zeitalters mit Hochhäusern und Wo Siedlungen in der Gartenkolonie zu verhindern. Die Situation hat ihn rotzenden mit dem Kleinkalibergewehr in der Gegend herumfuchtelnden Querulanten gemacht, den weder die Polizei noch die furchtsame Ehefrau noch der geliebte Kanarienvogel von der "Selbstverteidigung" abhalten können. Hier Kämpft ein "ganzer Mann" finster entschlossen um seine Parzelle Lebensglück gegen eine übermächtige städtische Bürokratie, deren Ansinnen er ebensowenig versteht wie die "vorzeitige Kapitulation" seiner Schrebergartennachbarn.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Angelica HurwiczGerda
Dirk DautzenbergArno


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1972

Erstsendung: 29.03.1973 | 42'30


Darstellung: