ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel


Hörspiele für Kinder von acht bis achtzig


Barbara Frischmuth

Die Mondfrau


Komposition: Werner Haentjes

Technische Realisierung: Karlheinz Stoll, Klement


Regie: Raoul Wolfgang Schnell

Wie die kleine Mondfrau vom Mond auf die Erde herabgekommen ist, weiß eigentlich niemand genau: Eines Tages ist sie zwischen den Menschen aufgetaucht und beginnt, die Welt zu durchstreifen, Die Kinder, mit denen sie sich anfreundet, sehen eigentlich ganz normal aus, aber dann, beim näheren Hinsehen, fällt es uns wie Schuppen von den Augen: Das sind Hänsel, Gretel, Schneeweißchen und Rosenrot, Dornröschen, das Sterntalermädchen, die gibt es also heute noch, gleich hier bei uns in der Nachbarschaft. Die kleine Mondfrau betrachtet die Welt mit großer Wißbegierde und Unternehmungslust und lernt sie immer besser und genauer kennen. Doch da ist die lockende Stimme des Wassermanns, der sie mit sich fort in sein feuchtes Reich ziehen will und die kleine Mondfrau stets daran erinnert, daß sie auf dieser Erde ja eigentlich gar nichts verloren hat.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Cornelia FroboessDie Mondfrau
Traugott BuhreDer Wassermann
Siemen RühaakHans
Helga DavidGrete
Heidemarie RohwederDie Kindergärtnerin
Karin SchlemmerDie Schneiderin
Wiebke ParitzRöschen


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1979

Erstsendung: 04.02.1979 | 31'24


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • Hörbuch-Download: SWR Edition 2019

Darstellung: