ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Rainer Puchert

Vettel Haferkauf. In freiem Balance-Akt über einen alldurchrasenden Planeten wurstbeladen


Komposition: Friedrich Scholz


Regie: Oswald Döpke

Vettel Haferkauf, 23 Zentner schwer, hat nur einen Wunsch in ihrem fettbeladenen Leben: zum Nordpol zu gelangen und im kühlen Eismeer zu planschen. Durch Wüsten, bergauf, bergab wälzt sie sich diesem unerreichbaren Ziel entgegen. Sie monologisiert und phantasiert auf diesem Weg vor sich hin, und die einzigen Gesprächspartner sind ein Kilometerstein, eine Turmuhr, ein Dom, eine Parkbank, ein Schnupfen und ähnliche Wesen. - Der Autor hat mit barocker Sprachwucht eine überdimensionale, phantastische Gestalt geschaffen, durch die ein barockes Lebensgefühl in der Gegenwart aufgedeckt wird, die Erde wieder als das mühsalbeladene Jammertal erscheint, aus dem es aber kein Entrinnen mehr gibt - übrig bleibt, vielleicht, nur Mitleid mit der menschlichen Existenz.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Lina CarstensVettel Haferkauf
Istvan GaalKilometerstein
Sibylle GillesTurmuhr
Friedrich ScholzDom
Monika ZöllkauFrühbeetfenster
Kurt HellwigDer bunte Hund
Uta SaxParkbank
Oswald DöpkeDie Korsettnähte
Klaus HermNordpol
Friedrich W. BauschulteEin abgeschweifter Gedanke
Ursula LüdersDie Windstille
Caspar EngelbrechtDer Schnupfen
Franz NicklischDer Berg


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1970

Erstsendung: 04.10.1971 | 59'30


Darstellung: