ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Ken Kaska

Der Tote aus der Themse

Kriminallustspiel


Komposition: Kurt Herrlinger


Regie: Fritz Peter Vary

"Eine Themse-Leiche wie jede andere". Diese scharfsinnige Feststellung treffen Glouster und Henry, zwei kleine Londoner Ganoven. Dass man zudem – vorausgesetzt man operiert nur ein wenig außerhalb der Legalität – mit einem solchen herrenlosen Fund einen Finanzkrach inszenieren kann, der die Börse in ihren Grundfesten erzittern lässt, das ist das verblüffende, aber keineswegs ernst zu nehmende Fazit dieses skurrilen Hörspiels.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Bum KrügerHenry
Josef MeinertzhagenGloucester
Hans HinrichSir Thomas
Friedl MünzerLady Thomas
Alf MarholmMr Stetson
Ingeborg EngelmannMrs Stetson
Wiltrud FischerEvelyn
Tilman RöhrigHumphrey
Heinz SchachtFriedhofswärter
u.a.


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: 18.06.1966 | 44'46


Darstellung: