ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel, Kurzhörspiel



Christoph Gahl

Dein Freund und Helfer: Das integrierte alphanumerische Breitband-Sondernetz



Regie: Hans Drawe

Totale Datenerfassung, in der selbst Protest dagegen nur ein neuerliches Datenproblem ist. Herzlich willkommen zum Tag der offenen Datenbank! Durchschauen Sie uns wie wir Sie durchschauen! Hier sehen Sie die Datenendstation im Personenerfassungs- und Lenkungsverbund. Jeder Bürger unseres Landes ist von Geburt an als Nummer katalogisiert. Der Mensch ist nichts als die Summe seiner Daten, die wie ein Puzzle zu einem Gesamtdossier zusammengesetzt werden können. Wer möchte bei einem kleinen Spielchen mitmachen? Wessen Weste ist so weiß, dass er sie ohne Erröten vorzeigen kann? An ihren Daten sollt ihr sie erkennen! Und da ist auch schon ein Freiwilliger. Sprechen Sie ein paar beliebige Worte! Sage mir, welche Stimme Du hast ... Das ist Bruno Göran Lindgren, hier seine Wohnung, Ehefrau, Kfz-Hubraum, bevorzugte Bücher, Blutgruppe, Krankheiten, Konten, Kredite, Vorlieben. Kein Eintrag in der Ausländerkartei und der Finanzdatei. Aber - ist das die Möglichkeit! - Herr Lindgren ist Mitglied der Gesellschaft gegen totale Datenerfassung! Nur ewig Gestrige können noch etwas dagegen haben, dass wir uns das immer schwieriger und undurchsichtiger werdende Leben durch totale Datenerfassung erleichtern! Aber wir werden den Datenmuffeln schon beikommen - mit Hilfe ihrer Daten!

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Heinz SchimmelpfennigVorführer
Peer SchmidtVorgeführter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1979

Erstsendung: 26.06.1979 | 11'45


Darstellung: