ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ivan Wyskocil

Eine Begebenheit

übersetzt aus dem Tschechischen


Übersetzung: Paul Kruntorad


Regie: Jiri Horcicka

Durch ein alltägliches Mißverständnis löst der Handelsvertreter Zabel eine Folge von Ereignissen aus, in die er auf unerklärliche Weise mehr und mehr verwickelt wird. Gutgläubig und ahnungslos versucht er zunächst der befremdlichen Lage durch ein ihm logisches Verhalten Herr zu werden. Da aber jeder der Beteiligten in egozentrischer Befangenheit auf seiner eigenen Version der Wirklichkeit beharrt, verwirren sich die objektiven Tatbestände in eine absurde Irrealität.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Helmut PeineDer Stellvertreter Otto Zabel
Marianne MosaInka, seine Frau/Die Wirtin
Mila KoppDie Hausbesorgerin Anna Suvadla
Hanns Ernst JägerDer Taxifahrer
Horst FrankHerr Matoli
Günter StrackHerr Soura
Ulrich MatschossAdi, ihr Mann
Christoph HofrichterEine Lautsprecherstimme
Susanne D'AlbertStimme
Hans HanusStimme
Wolfgang VeitStimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 1967

Erstsendung: 21.05.1967 | 46'15


Darstellung: