ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Peter Jacobi

Der Mann der Weihnachtsfrau


Komposition: Peter Kaizar

Technische Realisierung: Alexander Brennecke, Eugenie Kleesattel

Regieassistenz: Elvira Brunnert


Regie: Beatrix Ackers

Ronnie hat tausend Wünsche auf seinen Wunschzettel geschrieben und ist sehr besorgt, ob der Weihnachtsmann auch an alles denkt. Und überhaupt versteht er nicht, wie der Weihnachtsmann so vielen Kindern zur gleichen Zeit Geschenke bringen kann. Die Mutter sagt, dass der Weihnachtsmann schon in der Nacht vor Heiligabend kommt und die Geschenke bringt, aber das sei dann so spät in der Nacht, da schlafe Ronnie schon. Ronnie stellt sich einen Wecker, denn er möchte den Weihnachtsmann sehen. Ronnies Schwester Susanne will gerade den Wecker abstellen, damit nicht alle unnütz um Mitternacht aufwachen, da steht hinter den beiden Kindern die Frau des Weihnachtsmannes und unter dem Fenster wartet ein Rentier mit Schlitten auf die Kinder. Gemeinsam suchen sie den Weihnachtsmann.

Peter Jacobi, geboren 1951 in Thüringen, studierte Philosophie und Anglistik, lebt in München und schreibt Hörspiele für Kinder und Erwachsene.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Nora SchulteSusanne
Noah DeliusRonnie
Conny WolterMama
Astrid MeyerfeldtWeihnachtsfrau
Axel WandtkeModerator/Melchior/Riese
Margit BendokatOma/Hexe
Christian GaulRiese/Rumpelstil
Jürgen ThormannWeihnachtsmann/Pförtner


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2005

Erstsendung: 18.12.2005 | 45'43


Darstellung: