ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Theodor Fontane

Unterm Birnbaum


Vorlage: Unterm Birnbaum (Novelle)

Bearbeitung (Wort): Tom Wittgen

Dramaturgie: Irmgard Gudzent

Technische Realisierung: Helga Schlundt


Regie: Christa Kowalski

Ede als Hausjunge eines Wirtshaus- und Ladenbesitzer-Ehepaares in einem kleinen preußischen Dorf im Oderbruch wird im Jahre 1831 Zeuge eines geheimnisvollen Verbrechens. Ungewollt oder gewollt sammelt er Informationen, beobachtet kritisch die spießbürgerliche Umwelt. Er begreift, dass es ihm aufgrund seiner sozialen Herkunft zunächst versagt bleibt, in diesem verkommenen Kleinbürgertum mitzumischen und nimmt sich deshalb die Freiheit, sich selbst so zu behaupten, dass er wegen seiner sozialen Unterlegenheit keinen Schaden nimmt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Erik S. KleinHradschek
Waltraud KrammFrau Ursel
Eberhard PrüterEde
Ruth KommerellFrau Jeschke
Renate ReineckeLine
Klaus ManchenGeelhaar
Christoph EngelWoytasch
Ingeborg KrabbeFrau Woytasch
Gerd BiewerQuaas
N. N.weitere Mitwirkende


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976

Erstsendung: 29.01.1977 | 47'21


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: