ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Peter Karvas

Die Carlton-Komödie

übersetzt aus dem Slowakischen


Übersetzung: Heinrich Kunstmann


Regie: Edward Rothe

Sir Lyonel, Lord Carlton, holt ohne Rücksicht auf seine angestammte Würde eine Ansprache im Rundfunk. Was ihn dazu bewegt hat, das sind Vorkommnisse, die sich während seiner Amtszeit als Chef der königlichbritischen Zensurbehörde zugetragen haben. Sie erscheinen ihm mitsamt ihren Konsequenzen ganz ungeheuerlich, denn sie haben das Vertrauen in die eigene moralische Sauberkeit zutiefst erschüttert. Es hatte damit begonnen, dass Sir Lyonel sich gezwungen sah, eine Akte mit recht verwirrendem Inhalt zu bearbeiten. Er wurde so sehr aus der Fassung gebracht, dass er sich sogar dazu hinreißen ließ, allein aus dem Wagen zu steigen und eine Tür zu knallen. Da Sir Lyonel arglos die Fassade von Diskretion und Höflichkeit in seinen Gesellschaftskreisen für die ganze Wahrheit genommen hat, muss ihn sehr überraschen, was sich dahinter verbirgt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Harald LeipnitzLord Lyonel Carlton
Luitgard ImLady Eleanor, seine Frau
Werner RundshagenGeorge Kingsbury, sein Sekretär
Josef MeinertzhagenPorter, sein Kammerdiener
Heinz SchachtNick Miles, sein Chauffeur
Marianne RogéeEthel, Zimmermädchen
Helmut PeineColonel Roger Fulton
Wilhelm PilgramSir Henry Boughton, genannt Dunny
Erwin ParkerSeine Exzellenz Sir Reginald


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1970

Erstsendung: 01.08.1970 | 61'12


Darstellung: