ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Peter Schünemann

Ein Tod für Orpheus



Regie: Dieter Hasselblatt

Das alte abendländische Muster des Künstlers Orpheus, der seine Frau an die Unterwelt verliert, sie aber wieder herausholen darf, unter der Auflage, sie nicht anzusehen. Peter Schünemann machte daraus eine heutige Variante: das mythologische Modell spielt in der Zirkusatmosphäre. Eine Tänzerin wird von der Schlange des Schlangenbeschwörers gebissen - wie im antiken Modell - und der Clown irrt durch papierdurchwehte Vorstadt-Morgenstraßen, um die Geliebte zu finden. (Quelle: www.hoerdat.de)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Konrad GeorgChronist und Wirt
Heinz ReinckeClown
Heinz-Theo BrandingOrfu
Evelyn DöringMädchen


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandfunk

Erstsendung: 16.12.1967 | 36'45


Darstellung: