ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Dieter Noll

Die Warschauer Ballade


Vorlage: Mutter der Tauben (Erzählung)

Bearbeitung (Wort): Günther Deicke

Komposition: Siegfried Matthus

Dramaturgie: Alfred Schrader

Technische Realisierung: Klaus Bechstein, Jürgen Meinel


Regie: Wolfgang Schonendorf, Joachim Staritz

Jedermann kennt die taubenfütternde alte Frau von Warschau, und doch weiß heute keiner mehr um ihr Schicksal, das eine Geschichte schlichten Heldentums darstellt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferSlawski
Johannes MausBorowski
Berti DeutschDie Mutter
Norbert ChristianHauptscharführer
Klaus PiontekLenz
Erik S. KleinWeber
Helmut Müller-LankowSänger


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1967

Erstsendung: 01.09.1967 | 36'50


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: