ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Liu Bao-yi

Die Mumie geht auf Dienstreise


Vorlage: Die Dienstreise (Novelle, chinesisch)

Übersetzung: Maria Schüler

Dramaturgie: Maria Schüler

Technische Realisierung: Birgit Nauck


Regie: Helmut Hellstorff

Eine Satire aus der VR China über Amts - und Privilegienmissbrauch. Jeder fährt im Institut für Forstwirtschaftsforschung regelmäßig auf Dienstreise - das gehört zum guten Leben. Sightseeing und Einkaufsfahrten quer durchs Land - ein "dienstlicher" Anlass findet sich immer. Nur nicht für Kollegen Mu, die Mumie. Erst auf Anraten des Chefs und seiner Kollegen ermuntert, beantragt er endlich auch eine Dienstreise. Wozu, das weiß er nicht, und das sagt ihm auch keiner. Reisespesen und Fahrkarte drängt man ihm beflissen auf. Alles weitere wird sich finden, tröstet ihn "der ewig Dienstreisende" unterwegs im Zug: Man muss nur wissen, wo man hin will.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Frank LienertMu Mu, die Mumie
Andrea AustLo Li
Erik S. KleinVater von Lo Li
Dietrich KörnerDauerdienstreisender
Sabine FritscheSchaffnerin
Anne WollnerÄrztin
Karin UgowskiMa, das Fräulein
Jessy RameikServiererin
Hans Joachim HanischDirektor


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1989

Erstsendung: 20.01.1991 | 46'46


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: