ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Jacob Grimm, Wilhelm Grimm

Die kluge Bauerntochter


Vorlage: Die kluge Bauerntochter (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Heinz Kahlau

Komposition: Matthias Suschke

Dramaturgie: Irmelin Diezel

Technische Realisierung: Birgit Nauck, Christian Schönermark, Gunnar Beck

Regieassistenz: Eveline Fuhrmeister


Regie: Manfred Täubert

"Der Zorn des Himmels komme auf mein Haupt - hätt ich meiner Tochter nur geglaubt" schreit der Bauer im Gefängnis des Königs. Der wird neugierig - diese kluge Tochter will er sich näher ansehen. Und wirklich, das Mädchen ist hübsch und außergewöhnlich gescheit - der König macht sie zu seiner Frau. Doch eine kluge Frau zu haben, ist so einfach nicht. Was tut ein König, wenn die Königin seine Entscheidungen korrigiert? (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gudrun RitterErzählerin
Elke Reuter-HilgerElsa
Gerry WolffVater
Pierre BlissKönig
Christoph EngelBüttel
Otmar RichterPferdebauer
Carl Heinz ChoynskiOchsenbauer
Irina Popow
Eva Kosicsarka
Horst Hamann
Klaus Ebeling
Siegfried Barfschat

Musik: Matthias Suschke (comp.; Sampler)

 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Einrichtung nach Art. 36 Einigungsvertrag 1991

Erstsendung: 20.05.1991 | 40'26


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: radioarchiv Icestorm 2015

Darstellung: