ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Bela Vihar

Der Fremde


Komposition: Traditional, Heinz Jahr

Dramaturgie: Maria Schüler

Technische Realisierung: Rosemarie Schumann


Regie: Helmut Hellstorff

Ein Ungar besucht in Westdeutschland ein Massengrab, in dem seine, in den letzten Tagen des Krieges ermordeten Eltern ruhen. Er wird dabei von bedrückenden Erinnerungen an die Vergangenheit geplagt, die auch durch besorgniserregende Erscheinungen der ihn umgebenden westdeutschen Wirklichkeit ausgelöst werden.

Ein Originalhörspiel aus Ungarn.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Winfried WagnerDer Fremde
Günter NaumannDer Fahrer
Friedrich RichterVater
Berti DeutschMutter
Dietrich KörnerDer Drache
Johannes MausBote
Peter GroegerSoldat
Detlef WitteSS-Offizier
Fred LudwigSS-Unteroffizier


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1972

Erstsendung: 10.09.1972 | 29'53


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: