ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Theodor Weißenborn

Ein Zeugnis humanistischer Reife


Dramaturgie: Lutz Volke

Technische Realisierung: Rosemarie Schumann


Regie: Peter Groeger

Die Rede eines reaktionären Schuldirektors vor Kollegen, Eltern und Schülern einer westdeutschen Schule. Der Direktor kanzelt so gut wie alle Anwesenden in Bausch und Bogen ab, da sie irgendwelche "zersetzenden" Ideen vertreten oder tolerieren würden. - Nicht nur ein Stück über faschistischen Ungeist in der Schule, sondern über die Verketzerung humanistischer und demokratischer Ideen in der BRD. 

Ein Originalhörspiel aus der BRD.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfgang BruneckerDirektor


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976

Erstsendung: 24.04.1976 | 25'07


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: