ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Barbara Neuhaus

Sein einziger Brief


Dramaturgie: Barbara Winkler

Technische Realisierung: Eva Lau


Regie: Ingeborg Medschinski

Alexander Fromm, angesehener Direktor eines Möbelwerkes in Thüringen, hat sich im Wald nahe seiner Jagdhütte erhängt. Er hat keinen Abschiedsbrief hinterlassen und weder seine Frau noch seine Arbeitskollegen können eine Erklärung für seine Tat finden. Oberleutnant Lore Stein will den Fall schon abschließen, da wird eine zweite Leiche gefunden. Die einsetzenden Ermittlungen führen auch zur Aufkärung des Falles Fromm. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Friederike AustOberleutnant Stein
Birgit EdenharterClaudia Fromm
Ruth GlößMaria Bartsch
Wolfgang OstbergLeutnant Carsten Schmidt
Günter NaumannDir. Kammacher
Erik VeldreSpranger


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980

Erstsendung: 12.09.1980 | 26'45


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: