ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Volkstext

Lasse, mein Knecht

Hörspiel nach einem Märchen aus Schweden


Vorlage: Du alter Riesenhupf (Märchen, schwedisch)

Übersetzung: Hans-Jürgen Hube

Bearbeitung (Wort): Ulrich Frohriep

Dramaturgie: Renate Apitz

Technische Realisierung: Erika Schüttauf


Regie: Annegret Berger

Der Herzogssohn hat sein Vermögen vertan. In Lasse, den ihm der Zufall in die Hände spielte, findet er den wundertätigen Knecht, der ihm zu Reichtum, einem Schloss und der schönen Königstochter verhilft. Doch hat der Herzogssohn die Forderungen an seinen Diener zu rücksichtslos gestellt. Lasse, der Knecht, befreit sich wieder und der Reichtum verschwindet. Des Betruges wegen soll der Herzog hängen. Doch die Königstochter, die ihn liebgewonnen hat, rettet ihn mit Hilfe der Trolle und führt ihn auf den Weg der Tugendhaftigkeit. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Friedhelm EberleHerzog
Sibylle KuhnePrinzessin
Fred-Arthur GeppertKönig
Walter NiklausGeneral
Günter GrabbertPer
Fred DelmareLasse
Eva Töpfer
Annemarie Collin
Ruth Willi


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1978

Erstsendung: 02.03.1979 | 54'44


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: