ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Volkstext

Far-li-mas

Hörspiel nach einem Volksmärchen aus Afrika


Vorlage: Atlantis (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Waldtraut Lewin

Komposition: Reiner Bredemeyer

Dramaturgie: Ulla Seher

Technische Realisierung: Gisela Kuschnierz


Regie: Barbara Plensat

Nach afrikanischen Märchenmotiven entsteht die Geschichte von dem König, der vor Verzweiflung sterben will. Nur Far-li-mas kann ihn retten. In jeder Nacht hört der König dem Erzähler zu, er lernt das Leben zu sehen, wie es ist, wie es sein könnte, wie es werden soll. Far-li-mas wird dem König helfen. Die Mächtigen am Hof aber wollen Far-li-mas vernichten, wollen Böses - und sie nutzen seine Schwäche, Far-li-mas Liebe zu Nadine. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Detlef GießAkaf
Gabriele ZionSali
Michael GwisdekFar-li-mas
Wolfgang Dehler
Reinhard Michalke
Peter Kalisch
Christoph Engel
Wolfgang Sonnefeld
Gerald Schaale
Jörg Gillner
Blanche Kommerell


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979

Erstsendung: 09.03.1980 | 49'45


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: