ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Walter Püschel

Die Flaschenpost


Dramaturgie: Hans Kubisch

Technische Realisierung: Waltraud Eick


Regie: Maritta Hübner

Es ist die Geschichte eines 16-jährigen Westberliner Mädchens, das aus kleinbürgerlichen Verhältnissen ausbrechen möchte und Orientierung und Lebenssinn suchend, in die Widersprüche des "gewöhnlichen Kapitalismus" gerät. Als ein Sozialhelfer von ihr ein Tonband erhält, erkennt er das Notsignal, sucht sie in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis, um Schlimmeres zu verhüten. Aber am Ende ist nur eine bittere Erkenntnis. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Marie GruberMandy Küppers
Erik S. KleinFrido Küppers
Evelyn OpoczynskiBabsy
Helmut GeffkeUlf
Marion van de KampUlf's Mutter
Werner EhrlicherKönig
Gunter SchoßFrank Müller
Barbara SchnitzlerAnne
Viktor DeißHausmeister
Werner TroegnerPostbote
Lothar TarelkinEddy
Georg HelgeArzt


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981

Erstsendung: 05.09.1981 | 45'42


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: