ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Driss Chraïbi

Testamentseröffnung

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Maria Frey

Komposition: Peter Zwetkoff


Regie: Mathias Neumann

Von besonderem Reiz für europäische Ohren ist in diesem Hörspiel des Marokkaners Driss Chraibi die alttestamentarisch anmutende Bildersprache der arabischen Welt. Dem in Frankreich lebenden Autor gelingt es durch phantasievolle Auffächerung der Szenen, zwei grundverschiedene Welten miteinander zu konfrontieren. In dem Stück reist ein in Europa lebender Marokkaner zur Beerdigung seines Vaters und dessen Testamentseröffnung nach Hause. Die Heimkehr wird zur Wiederbegegnung mit einer patriarchalischen Welt. Der märchenhaft große Besitz des Vaters – Ländereien, Viehherden, Lastwagen, Fabriken, Häuser – wird nach dessen Willen nicht zu gleichen Teilen unter die zahlreichen Söhne und die Witwe aufgeteilt. Nach dem Gutdünken des Alten, der auch von seiner Frau nur als "der Herr" bezeichnet wird, erhält jeder "nach seinen Bedürfnissen und seinem Verstande", was er zum Lebensunterhalt braucht: die Mutter, deren Horizont über die eigenen vier Wände nicht hinausreicht, das Wohnhaus, der in Europa lebende Sohn gar nur ein Bündel Banknoten und einen Flugschein für die Rückreise. Dennoch erscheint ihm der Ratschluß des Toten voller Weisheit.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Lieselotte BettinFrau
Volker BohnetSlim
Joachim BöseAbdel Krim Ferdi
Maria DonnerstagFrau
Sylvia HeidStewardess
Anfried KrämerMadini Ferdi
Werner KreindlSi Moh
Marianne LochertSafia Ferdi
Maria Madlen MadsenFrau
Rita MoschMadame Ferdi
Hans MusäusZollbeamter
Horst Michael NeutzeCamel Ferdi
Siegfried NürnbergerAli
Reent ReinsJaad Ferdi
Alwin Michael RuefferDr. Kraemer
Werner Rundshagenhomo sapiens miserabilis
Karlheinz SchillingDer Notar
Hermann SchombergDie Stimme
Heiner SchmidtDriss Ferdi
Heinz StoewerSken
Günter StrackNagib Ferdi
Hans TimerdingMaati/Totengräber/Stimme
Manfred WaltenbergTelegraphenbote/Kunde
Alexander WelbatDr. Horst
Johanna WichmannIsabelle Ferdi
Charles Wirths


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1970

Erstsendung: 14.01.1971 | 73'20


Darstellung: