ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Michael Brett

In der Zange

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Clemens Badenberg

Technische Realisierung: Hans Jacobs, Christel Horacek


Regie: Hans Gerd Krogmann

Peter Evans, der vor drei Jahren an einem Postraub beteiligt war und steckbrieflich gesucht wurde, glaubt seine Vergangenheit endgültig abgeschüttelt zu haben, seit er verheiratet ist und auf der Tankstelle seines Schwiegervaters arbeitet. Doch dann taucht ein Kunde namens Jerry Johnson auf und verlangt 500 Pfund. Anderenfalls will er zur Polizei gehen und sich die Kopfprämie verdienen. Evans läßt sich scheinbar auf die Erpressung ein, vertröstet den Mann jedoch um einen Tag. In dieser Zwischenzeit setzt er sich mit seinem ehemaligen Gangsterboß in Verbindung ...

Michael Brett war von Beruf Betriebswirtschaftler und begann seine Laufbahn als Schriftsteller mit der Veröffentlichung von Kurzgeschichten in Zeitungen und Magazinen, bevor er sich mit dem dramatischen Werk und dem Hörspiel befaßte. Er starb 1974 in Surrey/England. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Michael ThomasPeter Evans
Hannelore HogerSally Evans
Hans MahnkeGeorge Loxley
Ulrich MatschoßJerry Johnson
Charles WirthsEddie Lakeham
Ernst August SchepmannTony Bertorelli
Werner SchwuchowRusty
Wilfried ElsteAlf
Manfred Georg HermannMax
Helmut WöstmannLofty
Manfred BerbenInspektor Sowerby
Joachim Luger
Klaus Ponto
Wolfgang Veit


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1969

Erstsendung: 19.05.1969 | 52'37


Darstellung: