ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Juan Radrigán

Isabel, die Wölfe und die Schafe


Vorlage: Isabel, die Wölfe und die Schafe (Drama, spanisch)

Übersetzung: Ulrich Kunzmann

Dramaturgie: Ulrich Kunzmann

Technische Realisierung: Wolfgang Masthoff


Regie: Beate Rosch

Isabel, eine Frau um die Vierzig, setzt sich nachts an den Straßenrand, repariert einen Schuh , monologisiert über ihr Leben und bettelt vergebens Passanten um Zigaretten an. Am Ende wird ihr in furchtbarer Deutlichkeit bewusst, dass ihr einziger "Gesprächspartner " eine Mülltonne ist. Ein menschlich anrührendes, sozialkritisches Stück aus dem heutigen Chile.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Carmen-Maja AntoniIsabel
Horst LampeAliro
Kristof-Mathias LauZwiebackkopf
Yvonne JadwigaMutter
Reinhard MichalkeVater
Maximilian LöserNachbar
Martin SeifertHerr
Gerd-Michael HennebergPriester
Walter WickenhauserAlter
Ulrich LipkaErzähler


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1987

Erstsendung: 15.03.1988 | 41'14


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: