ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Joachim Witte

Der Rohrbruch


Dramaturgie: Barbara Winkler


Regie: Joachim Gürtner

Die Hausgemeinschaft Liebigstraße 10 existiert seit langem durch Taten, aber sie hat sich noch nicht "amtlich konstituiert" und besitzt keine Hausgemeinschaftsleitung (HGL). Während ein Mitglied der KWV einen Teil der Bewohner agitiert, bemüht sich der andere Teil - durch ein Versehen nicht zur Versammlung eingeladen - um einen Rohrbruch, bei dem Frau Scholz Umsicht und Initiative beweist. Kein Wunder, dass sie am Ende als Vorsitzende der HGL gewählt wird. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Mario MüllerJan, Sohn
Evamaria BathMutter
Wilhelm GröhlSommerlatte
Ingeborg KrabbeAlbrecht
Walter LendrichScholz
Hilde KneipFr. Scholz


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1969

Erstsendung: 09.08.1969 | 29'09


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: