ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Joachim Witte

Der Kinderspielplatz


Dramaturgie: Barbara Winkler

Technische Realisierung: Jürgen Meinel


Regie: Joachim Gürtner

Die Straßengemeinschaft Liebigstraße muss am Wochenende mit dem Bau ihres Kinderspielplatzes beginnen, da unverhofft das Material angeliefert wird. Herr Scholz überwirft sich mit Hans Neumann, weil er dieses Mal nicht wieder die Leitung übernehmen will. Es gibt noch mehr Bürger in der Liebigstraße! Und weil Scholzens auch bei den anderen Hausbewohnern keine Hilfe finden, ziehen sie sich in den Schmollwinkel zurück. Dass die Aktion "Kinderspielplatz" doch ein Erfolg wird, ist Jan zu verdanken, der mit List die Straßengemeinschaft aktiviert. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Mario MüllerJan, Sohn
Hilde KneipFrau Scholz
Walter LendrichHerr Scholz
Doris AbeßerFrau Lämmlein
Lothar DimkeHeli
Heinz HartmannOpa Wilhelm


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1974

Erstsendung: 02.03.1974 | 27'01


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: