ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Joachim Herz-Glombitza

Die Kupferschale


Dramaturgie: Horst Buerschaper

Technische Realisierung: Rosemarie Schumann


Regie: Joachim Gürtner

Durch das Zusammentreffen zweier scheinbar "kleiner" Vorkommnisse stößt Hans Neumann auf grobe Nachlässigkeiten in der Wiederzuführung von Buntmetallabfällen seines Betriebes an die Volkswirtschaft und löst durch seine recht originelle Art des Herangehens an diesen Missstand eine produktive und erfolgreiche Diskussion aus - und das nicht nur in seinem Betrieb, sondern auch in der Schule, an der Marianne Neumann Lehrerin ist. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMarianne
Fred LudwigLudwig
Rudolf ChristophAltmann
Irmelin KrauseWindorf
Werner KamenikBetriebsschutz
Doris AbeßerLämmlein
Peter BrunowRoger
Andreas BockMirco


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1975

Erstsendung: 17.01.1976 | 21'50


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: