ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Walter Püschel

Litfaß, der Säulenheilige


Dramaturgie: Helga Pfaff

Technische Realisierung: Martin Hertel


Regie: Maritta Hübner

Enst Litfass, Druckereinbesitzer zu Berlin, liebäugelt noch immer mit seiner demokratischen Vergangenheit. De facto stehen seine Geschäftsinteressen längst über denen des Revolutionärs. Als er sich durch eine Veröffentlichung von ihm verfassten Spottverse in die Enge getrieben sieht, kommt es zu einer Vereinbarung zwischen Litfass und dem Berliner Generalpolizeidirektor Karl Freidrich von Hinkeldey, eine Vereinbarung, die der Wiedereinführung einer Zensur im Affichierungswesen gleichkommt, die Litfass selst aber ein weitreichendes Geschäft zusichert: die lizensierte Plakatsäule. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gunter SchoßErnst Litfaß
Erik S. KleinMuckenich
Hans Joachim Hanischvon Hinkeldey
Ernst MeinckeBierhals
Harald WarmbrunnErnst Renz
Helmut SchellhardtWachtmeister Krause
Irina PopowNanne
Manon MarschnerKarlinchen
Alexander KippingHotte


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984

Erstsendung: 13.01.1985 | 29'47


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: