ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Horst Ulrich Wendler

Der Schein


Dramaturgie: Gabriele Göhler


Regie: Joachim Gürtner

An einem Wandertag mit der neunten Klasse verliert Marianne ihre Brieftasche. Ein Schüler findet sie, Marianne stellt ganz vorsichtig fest, es fehlt Geld. Als sie merkt, dass sie sich geirrt hat, findet sie dennoch die genannte Summe in ihrer Tasche. Der Finder fühlte sich beschuldigt und hat das Geld aus seiner Tasche gegeben, weil er der Meinung war, seine Aussage würde nichts gelten, gegen die "autoritäre" Lehrerin. Das gibt Anlass für eine gründliche Auseinandersetzung. Man darf nicht aufgeben, wenn man sich im Recht weiß. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Brigitte KrauseMutter
Herbert KöferVater
Werner EhrlicherBartels
Sabine MiehlkeAgnes
Carolin SchmidtBettina
Andreas BraunerBernd
Andreas BockUwe
Detlef MüllerJens
Till TurschnerSiggi


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976

Erstsendung: 26.03.1977 | 23'03


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: