ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Sabine Fischer

Eine seltsame Kiste


Dramaturgie: Horst Buerschaper

Technische Realisierung: Jürgen Meinel


Regie: Joachim Gürtner

Ein junger Foxterrier, den die Urlaubsquartiereltern den Junghansens für Ulrike schicken, bringt das Familienleben aller Neumanns zeitweise ganz erheblich durcheinander. Da Gitti und Cuno mit dem Hund nicht fertig werden und ihn abschieben wollen, übernimmt ihn Hans Neumann, ohne abzusehen, dass er sich damit als Schichtarbeiter in einer Stadtwohnung übernimmt. Nach manchen verzweifelten Zuspitzungen - resultierend aus nicht eingestandener Kapitulation und Tierliebe - findet die Familie eine ideale Lösung: Der Hund wird Otto Klüters schönstes Geburtstagsgeschenk. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Jürgen KluckertCuno
Helga PiurBrigitte
Lothar DimkeHeli
Karl BrenkKlüter
Horst TorkaBahner
Fred LudwigHausbewohner
Katharina RothärmelSekretärin
Gabi HeldenwangUlrike


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977

Erstsendung: 02.04.1977 | 29'05


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: