ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Joachim Witte

Das Mädchen auf der Autobahn


Dramaturgie: Dorothea Ickler

Technische Realisierung: Jutta Kaiser


Regie: Joachim Gürtner

Hans Neumann ist mit seinem Trabant unterwegs. Ein Mädchen möchte "per Anhalter" mitgenommen werden. Nach anfänglichem Zögern entschließt sich Hans Neumann, sie ein Stück mitzunehmen. Während der scheinbar oberflächlichen Unterhaltung beobachtet Hans Neumann das Mädchen und vermutet sehr richtig hinter ihrer betont forschen, selbstsicheren Haltung, dass sie sich in einer sehr verworrenen, schwierigen Lebenssituation befindet. Die Gedanken der beiden zufälligen "Reisegefährten" werden in inneren Monologen erfasst. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Ingrid SchwienkeMädchen


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976

Erstsendung: 19.02.1977 | 32'20


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: