ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Gerhard Jäckel

Intermezzo


Dramaturgie: Dorothea Ickler


Regie: Joachim Gürtner

Brigitte amtiert als Redaktionsleiter, mit großem Ernst und Zeitaufwand. Sabine Meyer, geborene Sommerlatte, hauptamtlich Hausfrau, nimmt sich der verwaisten Junghansfamilie an. Sie ist aber nicht nur tüchtig und hilfsbereit, sie ist auch sehr attraktiv und für Cuno eine arge Versuchung. Das finden vor allem Hans und Marianne Neumann. Sie sind besorgt um das Familienglück ihrer Tochter. Denn: "Wer wirklich liebt, der zittert auch ein bisschen". (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Helga PiurBrigitte
Jürgen KluckertCuno
Uta SchornSabine
Brigitte KrauseMutter
Herbert KöferVater
Lothar SchellhornWoitach
Georgia KullmannSekretärin
Klaus-Jürgen SteinmannJörg Meyer
Volker Mathias StieglitzFernsehsprecher


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977

Erstsendung: 09.07.1977 | 29'53


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: