ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Wilhelm Hampel

Was für ein Tag


Dramaturgie: Horst Buerschaper

Technische Realisierung: Wolfgang Masthoff


Regie: Joachim Gürtner

Wenn Hans Neumann, Heli und dessen Frau in Neumanns Trabbi 400 km hin und wieder zurück fahren, um sich einen angepriesenen Bungalow anzusehen, den sie für den Urlaub mieten wollen, dann ergeben sich für die drei Fahrensleute so viele kleine Situationen und Erlebnisse, in denen sich Charaktere offenbaren und Freundschaften bewähren, und in denen sich zeigt, wie sie auch mit den kleinen Widrigkeiten souverän und heiter fertigwerden. Das wird in einfallsreichen Dialogen mit viel Witz und Liebenswürdigkeit vorgeführt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Renate GeißlerKati
Lothar DimkeHeli
Werner RöwekampPiepenbaum
Detlef WitteWachtmeister
Werner KamenikOpa
Irmelin KrauseFrau


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977

Erstsendung: 10.09.1977 | 32'04


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: