ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Sybill Mehnert

Das Fähnchen am Berghang


Dramaturgie: Horst Buerschaper


Regie: Joachim Gürtner

Diese Folge setzt die Entwicklung der Freundschaft zwischen Marianne Neumann und der Berliner Journalistin Nora Dreising fort. Wochenendstimmung im Naherholungszentrum Perk. Fast sieht es so aus, als ob der etwas bekümmerte Brief von Nora Unstimmigkeiten zwischen Hans und Marianne auslösen würde. Aber der anfangs eifersüchtig-skeptische Hans muss schließlich mit Erstaunen feststellen, dass die Impulse, die Marianne aus dem freundschaftlichen Austausch und der gegenseitigen Anteilnahme mit Nora bezieht, sich auch positiv auf ihre Aufgeschlossenheit gegenüber Hans auswirken und ihre Entdeckerfreude wecken. Er begreift, dass diese Marianne fröhlich, gelöst und ungemein anregend ist. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Brigitte KrauseMutter
Herbert KöferVater


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977

Erstsendung: 10.12.1977 | 30'35


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: