ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Ulrich Waldner

Magendrücken


Dramaturgie: Gabriele Göhler

Technische Realisierung: Hans Blache


Regie: Joachim Gürtner

Hans Neumanns Brigade ist in Schwierigkeiten. Heli, der Schweißer der Truppe, ist zu einem Lehrgang delegiert, und ein brandeiliger Auftrag steht vor der Tür. Das wäre alles kein Problem, würde Siegmund, der zweite Schweißer, nicht wie üblich in brenzligen Situationen ein nervöses Magendrücken bekommen. Alle halten ihn für einen Arbeitsbummelanten, nur, wenn der Krankenschein vorliegt, sind ihnen die Hände gebunden. Diesmal aber hilft ihnen der Zufall, und die Brigade mit Hans an der Spitze verpasst Siegmund einen Denkzettel, so dass sein Magen für alle Zeiten kuriert ist. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Horst TorkaLange
Dietmar ObstBenno
Berthold SchulzeKallweit
Hans OldenbürgerSiegmund
Lothar SchellhornOhme


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977

Erstsendung: 27.05.1978 | 23'10


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: