ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Reinhard Griebner

Haus-Friedens-Bruch


Dramaturgie: Dorothea Sponholz

Technische Realisierung: Wolfgang Masthoff


Regie: Joachim Gürtner

Im Mittelpunkt der Handlung steht Herr Hochhäusel, der wohl ausgerüstet mit Dokumenten und Argumenten für die Erhaltung der drei Häuser "Grubensteig 39, 40 und 41" kämpft. Die Art seines Vorgehens, seine Suche nach Verbündeten - Hans und Marianne werden es nicht, sie werden jedoch auch nicht völlig uninteressiert gezeigt - ist etwas ungewöhnlich, jedoch liegt sie im Charakter dieser liebenswerten Figur begründet. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Wolfgang BruneckerHochhäusel
Jürgen KluckertCuno
Heinz BehrensDr. Riesling
Eberhard PrüterVerkehrspolizist


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1978

Erstsendung: 09.09.1978 | 22'49


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: