ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Inge Ristock

Eine heiße Kiste


Dramaturgie: Horst Buerschaper

Technische Realisierung: Ingeborg Rethmeyer


Regie: Joachim Gürtner

Eine "heiße" Kiste unter dem Bett des Untermietersohnes Jörg und die Meldung über einen Kioskeinbruch lösen Sorgen bei Neumanns aus. Die Recherchen führen von dem ahnungslosen Jörg über die unsicheren Lämmlein-Zwillinge zu deren sehr fragwürdigen "Freund" Mario. Es lohnt sich, über dessen Entwicklung und vor allem über seine gönnerhafte Beziehung zu den Lämmlein-Zwillingen nachzudenken, selbst wenn sich herausstellt, dass die "heiße" Kiste mit dem Einbruch nichts zu tun hat. Welche Wertvostellungen und Wertungskriterien bestimmen das Zustandekommen dieser Beziehungen? (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Doris AbeßerFr. Lämmlein
Helmut GeffkeJörg
Iris BohnauSabine
Bernd StorchMario
Axel GehlmannMirco
Maico JänickeRoger


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979

Erstsendung: 23.06.1979 | 27'18


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: