ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Wilhelm Hampel

Neuland


Komposition: Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Horst Buerschaper

Technische Realisierung: Gertraude Paasche


Regie: Joachim Gürtner

Hans und Marianne übernehmen - jeder vermeintlich dem anderen zum Gefallen - für 3 Jahre die Parzelle fast jungfräulichen Gartenlands für einen Kollegen, der für 3 Jahre auf Montage nach Afrika geht und die langersehnte Parzelle nicht aufgeben möchte. Abgesehen davon, dass sie in dem Neuland-Wirrwarr zunächst die falsche Parzelle urbar machen, erleben wir in dieser, wie in weiteren Folgen, wie sich in dem Bemühen um das eigene kleine Stück Gartenland der tiefere Sinn aber auch mitunter der "Unsinn" dieser Art von Naturverbundenheit und Erholungssuche ausprägt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Helga PiurBrigitte
Jürgen KluckertCuno
Elke BroschVerkäuferin
Hans Joachim HanischKnallhase
Klaus EllingerChef


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979

Erstsendung: 29.09.1979 | 27'04


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: