ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Joachim Witte

Die Mai ist gekommen


Komposition: Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Dorothea Sponholz

Technische Realisierung: Gertraude Paasche


Regie: Joachim Gürtner

Die Endmontage hat einen neuen Bereichsleiter bekommen, richtiger, eine Bereichsleiterin. Sie ist jung und energiegeladen und hat es vor allem auf den Meisterbereich von Hans Neumann abgesehen. Man trägt das zunächst mit Humor, reagiert mit Witz und Charme, aber dann spitzen sich die Meinungsverschiedenheiten zu. Die Brigade entschließt sich, bei einer zünftigen Feier die Streitaxt zu begraben. Jedoch lässt sich nicht alles unter eine noch so nett gedeckte Tafel kehren. Es wurde ein Anfang gemacht, Vorurteile wurden abgebaut, und man wird künftig aufmerksamer, toleranter miteinander umgehen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Karin SchröderFr. Mai
Ute BoedenLore
Lothar DimkeHeli
Werner TrögnerLange
Berthold SchulzeKallweit
Freimuth GötschSiggi
Dietmar ObstBenno
Rudolf ChristophAltmann


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980

Erstsendung: 07.03.1981 | 29'29


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: