ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Reinhard Griebner

Schlachtenbummler


Komposition: Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Dorothea Sponholz

Technische Realisierung: Hans Blache


Regie: Joachim Gürtner

Marianne ist am Wochenende mit Schulproblemen beschäftigt. Aus der geplanten Wochenendfahrt mit Hans wird nichts. Hans, auf Tourismus eingestellt, beschließt, Jan und die Hauptstadt zu besuchen. Im Zug nach Berlin gerät Hans in eine Gruppe Schlachtenbummler. Sie wollen ihre Bezirksmannschaft im Spiel gegen die Hauptstädter lautstark unterstützen. Wie es dazu kommt, dass Hans zunächst im Sportstadion und dann doch bei Jan - mit einem blauen Auge, verursacht von einem begeisterten "Ellenbogen" - landet, erzählt diese heiter-satirische Geschichte. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Lothar DimkeHeli
Michael NarlochJan
Horst TorkaTuffel
Bernd StorchSöckchen
Detlev WitteWirt
Hans-Jürgen SteinmannPolizist


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980

Erstsendung: 28.02.1981 | 27'39


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: