ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Joachim Witte

Warten auf Hans


Komposition: Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Dorothea Sponholz

Technische Realisierung: Jutta Kaiser


Regie: Joachim Gürtner

Marianne ist allein - eigentlich nichts Ungewöhnliches. Hans ist auf einer Dienstreise. Sie ist voller Unruhe und besorgt. Wenn ihm etwas geschieht? Die Kinder sind aus dem Haus, führen ihr eigenes Leben. Sie fühlt sich plötzlich sehr einsam ohne ihren Hans. In Rückblenden erinnert sie sich an das Familienleben zu Viert - das ist vorbei, und darum ist es gut - und schön - einen Partner wie Hans zu haben. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Brigitte KrauseMutter
Helga GöringOma
Helga PiurBrigitte


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980

Erstsendung: 30.05.1981 | 29'27


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: