ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Norbert Klein

Na, siehste


Komposition: Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Horst Buerschaper

Technische Realisierung: Eva Lau


Regie: Joachim Gürtner

Vor Wochen noch wollte Pieps die Kinder der ganzen Welt adoptieren, und alle wollte sie lieben und schützen - und heute haut es sie glattweg um, wenn sie erfährt, dass da ein einziges winziges Wesen in ihrem Bauche zu einem Kind heranwächst. Ein Baby für Pieps - und Jan Neumann. Das Stück beschreibt die Geschichte der zwei Tage, die Sabine (Pieps) für sich braucht, um Jan endlich - in einem scheinbar ganz unpassenden Augenblick - glücklich und gefasst ihr Glück anzuvertrauen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Michael NarlochJan
Herbert KöferVater
Dietmar ObstBenno
Ursula ChristowaUnschi
Simone FrostSabine


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980

Erstsendung: 23.05.1981 | 26'16


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: