ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Inge Ristock

Fremde Blumen auf dem Grab


Dramaturgie: Joachim Herz-Glombitza

Technische Realisierung: Heiderose Reichelt


Regie: Joachim Gürtner

Peter Miller ist seit drei Jahren tot. Und an jedem 1. Juni findet seine Witwe von unbekannter Hand gespendete Blumen auf seinem Grab. Die Recherchen des Privatdetektivs Appletree führen zu der Mutter und Schwester von Edi Josetti, des mutmaßlichen Mörders von Peter Miller. Doch ehe er sie befragen kann, wird die Mutter von Peter Miller ermordet. Ob Daisy Winter, Kaschemmenwirtin und ehemalige Freundin Peter Millers, Licht in das Dunkel zu bringen vermag? (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Karin GregorekMary Miller
Barbara DittusDaisy Holiday
Helga PiurSusan Josetti
Carmen Maja AntoniFrau Peeper
Kaspar EichelAppletree
Klaus Peter PlessowPeter Miller
Wolfgang DehlerTotengräber


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982

Erstsendung: 15.07.1983 | 29'13


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: