ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Georg Richard Plavina

Er rührte an den Schlaf der Welt ...



Regie: Günter Schiffel

Eine Sendung der Jungen Welt um den jungen Lenin. Die Junge Welt führt uns in diesem Hörspiel nach Uljanowsk, der Geburtsstadt WladimirlljitschLenins. Lenin ist17Jahre alt, als er durch das Schicksal seines älteren Bruders Alexander erfährt, mit welchen Methoden sich die herrschende Klasse gegen das Aufbegehrende, das Neue wendet, gegen das Volk, das um seine Freiheit kämpft. Diese Begebenheit ist für das spätere Leben und Wirken Lenins von entscheidender Bedeutung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Herbert KöferLenin
Margarethe KupferMutter Lenins
Renate ReicheSchwester Lenins
Harry HindemithBruder Lenins


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Berliner Rundfunk circa 1950

Erstsendung: 24.01.1950 | 30'00


Im DRA Babelsberg nicht verfügbar


Darstellung: