ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Herbert Bellmer

De swarte Hahn

Heiteres niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Redaktion: Curt Timm

Technische Realisierung: Horst Schmerberg, Renate Marschütz

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Curt Timm

In diesem Hörspiel ist es um die gute Nachbarschaft sehr schlecht bestellt. - Ein Hahn stirbt den ruhmlosen Tod unter einem Hauspantoffel und beschwört eine Fehde herauf, die mit allen Mitteln übelster Boshaftigkeit ausgetragen wird. Erst nach längerer Zeit versammeln sich die Widersacher einträchtig und geloben einander Besserung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Henry VahlAlbert Wöhlers
Hilde SicksAleid, seine Frau
Edgar BessenFriderk, ihr Sohn
Hans FitzeLüder Husmann, Nachbar
Ingrid von BothmerMetjen, seine Frau
Ingeborg WaltherHanne, ihre Tochter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: 20.08.1966 | 23'58


Darstellung: