ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Karl Otto Weise

Marschmusik för't Leben

Satirische Komödie


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Redaktion: Hans Tügel

Regieassistenz: Max Zawislak


Regie: Hans Tügel

Eine Komödie, die eigentlich keine ist -nennt der Autor sein Hörspiel; es spielt zwischen dem Gestern und dem Morgen auf der heutigen Bühne des Lebens - die für die junge Generation ihre Welt bedeutet.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hartwig SieversKarl Klassen
Erna Raupach-PetersenMeta Klassen
Jochen SchenckDieter Klassen
Edgar BessenHans Klassen
Henry VahlGroßvater Klassen
Harald HeitmannWilli, Lehrling
Roswitha SteffenGerda
Hans FitzeHermann Bahnken
Otto LüthjePeter Jürgen
Rudolf BeiswangerMarkus Wilken
Heinz LankerLehrer Bahnsen
Heinz RoggenkampWirt/Komparse/Stimme

Musik: Gerhard Matthies (Trompete), Walter Lorenz (Klarinette), Joachim "Aggi" Rohlfs (Posaune), Heiner Hartling (Banjo), Jan-Rasmus Mahler (Bass), Werner Böhm (Klavier), Eckert Dannenberg (Schlagzeug)

 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1961

Erstsendung: 04.09.1961 | 58'14


Darstellung: